Island wird manchmal das Land des Eises und des Feuers genannt, zu Ehren seiner spektakulären Mischung aus Gletschern und Vulkanen. Es gibt kaum ein anderes Land in Europa, in dem Sie sich so nah an der Natur fühlen, und wo immer Sie hingehen, werden Sie beeindruckende Landschaften und außergewöhnliche Eindrücke entdecken. Dennoch ist Island ein modernes, zukunftsorientiertes Land und seine Städte sind voller Leben. Island hat eine der aufregendsten Live-Musikszenen Nordeuropas, eine ausgezeichnete Küche und ein starkes, unverwechselbares literarisches Erbe. Es ist ein Land der Entdecker, daher ist es spannend, Island für sich selbst zu entdecken. Mit uns können Sie genau das tun, dank bequemer Reykjavik Stadt Mietwagen Filialen. Es gibt auch Niederlassungen am wichtigsten internationalen Flughafen des Landes. Wo auch immer Sie in Island unterwegs sind, Sie werden es einfacher und angenehmer finden, das Land in einem komfortablen Mietwagen zu erkunden.

Wählen Sie das richtige Fahrzeug für Ihre Reise.

Dank der großen Auswahl an Mietfahrzeugen können Sie ganz einfach durch Island reisen. Wenn Sie nach Reykjavik fahren, z.B. in die Harpa-Konzerthalle oder in die vielen Museen der Wikingergeschichte, können Sie sich für eine gute Mischung aus Treibstoffeffizienz, Platz und Raffinesse entscheiden. Wenn Sie jedoch in einige der ländlicheren Gegenden fahren, vielleicht um den riesigen Vatnajökull-Gletscher zu sehen, wird Ihnen ein SUV mit Allradantrieb helfen, auf isländischen Nebenstraßen einen sicheren Stand zu halten.

Am Flughafen

Sie können Ihren Mietwagen in Island einfach und unkompliziert reservieren und bequem am Flughafen abholen. Die Flughafen-Filialen sind einfach zu erreichen und schnell zu finden, und ihr Personal ist immer zur Stelle, um Ihnen bei Ihrer Reise behilflich zu sein und Ihnen einen freundlichen isländischen Empfang zu bieten.

Billiger Mietwagen in Island

Auch wenn Island nicht immer der billigste Ort für einen Besuch ist, bietet Ihnen jeder Mietwagenverleih einen sehr günstigen Mietwagen. Es ist immer eine gute Idee, Ihren Mietwagen online und im Voraus zu buchen, da es der beste Weg ist, um sicher zu sein, dass Sie den niedrigsten Mietwagenpreis erhalten. Mit den günstigen Tarifen und speziellen Wochenendangeboten, die Ihnen noch mehr Geld sparen können, kann eine Autovermietung in Island Ihnen helfen, Ihr Abenteuer in diesem aufregenden Land zu beginnen.

Island entdecken

Island ist ein Land, in dem Sie wirklich ein Fahrzeug brauchen, um es zu erkunden, da viele seiner interessantesten Orte nur mit dem Auto erreichbar sind. In Reykjavik selbst gibt es vieles zu entdecken, wie z.B. das Saga-Museum, in dem Sie die zahlreichen Ausstellungen von unverwechselbarer literarischer Kunst entdecken können. Es lohnt sich auch, das Icelandic Punk Museum zu besuchen, das den Beitrag Skandinaviens zum Genre der Punk-Musik feiert. Wenn Sie jedoch die “Ring Road”, die früher als Route 1 bekannt war, erkunden wollen, werden Sie schnell noch viel mehr entdecken, darunter die Thermalquellen der Blauen Lagune, den Wasserfall Skógafoss und die erstaunlichen Schlammgruben von Hverir.

Die Verkehrsregeln in Island kennenlernen

Island hat einige ungewöhnliche Fahrregeln. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind niedrig, höchstens 90 km/h und in den Städten viel niedriger. Der grösste Teil der “Ring Road” ist vollständig asphaltiert, abgesehen von einigen Abschnitten im fernen Osten. Allerdings sind Bergstraßen oft nur aus Schotter und für die meisten Autos ungeeignet, und Geländefahrten sind illegal. Sie müssen das Licht Ihres Fahrzeugs Tag und Nacht eingeschaltet lassen. Achten Sie genau darauf, wenn Sie sich Brücken nähern, da viele nur ein Auto breit sind. Seien Sie vorsichtig bei den Wetterbedingungen, da das Klima in Island rau sein kann. Das Parken in Reykjavik ist begrenzt, und Sie können viel sparen, wenn Sie weiter draußen parken.

Top-Städte

Reykjanesbaer

Reykjavik

Flughafen

Internationaler Flughafen Keflavík

Umgebung

Reykjavik BSI Busbahnhof

Reykjavik Skarfabakki Hafen